Manuelle Therapie

 

Bei der Manuellen Therapie handelt es sich um spezielle Handgrifftechniken, die dazu dienen eine Bewegungsstörung im Bereich der Gelenke, der Wirbelsäule oder im Kopf- und Kiefergelenksbereich zu lokalisieren und zu analysieren. Die Manuelle Therapie gilt als besonders wirkungsvoll und zugleich schonend für die Gelenke. Der Therapeut arbeitet mit verschiedenen Techniken, wie Traktion, Dehnungen, Gleit- und Entspannungstechniken. Diese dienen sowohl der Schmerzlinderung als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen.